Realschule Lehrte – Gemeinsam lernen, leben und sich wohlfühlen.

Erdkunde

Der Erdkundeunterricht an der Realschule Lehrte

 „Unser Leben und die Entwicklung unserer Gesellschaft sind in vielen Bereichen geprägt durch aktuelle geographische Phänomene und Prozesse, allen voran dem

Klimawandel, der Bevölkerungsentwicklung und der hierdurch entstehen Ressourcenkonflikte, der Globalisierung und Migration sowie der zunehmenden

Forderung nach Mobilität und Flexibilität. Die genannten Prozesse beruhen auf Wechselwirkungen zwischen naturgeographischen Gegebenheiten und menschlichen Aktivitäten. Der Umgang mit

diesen komplexen Entwicklungen erfordert eine Anpassung bisheriger Verhaltensweisen und Handlungsstrategien auf  der Grundlage von fundiertem

Sachwissen und einer Urteils- sowie Problemlösefähigkeit besonders in den Bereichen Umweltschutz, Raumplanung, Sicherung der Ressourcen, wirtschaftliche

Entwicklung und entwicklungspolitische Zusammenarbeit.“ Leitziel unseres Erdkundeunterrichts ist deshalb, den Schülerinnen und Schülern

Einsichten in die Zusammenhänge zwischen natürlichen Gegebenheiten und gesellschaftlichen Aktivitäten zu vermitteln.

Darauf beruhend lernen die Schülerinnen und Schüler in den Schuljahrgängen 5/6, ausgehend vom Nahraum, grundlegende Mensch-Raum-Beziehungen beschreiben

zu können (Themen: Nahraumerkundung – Leben und Wirtschaften in Niedersachsen, Deutschland, Europa – Wetter –  Leben in heißen und kalten

Gebieten). In den Schuljahrgängen 7/8 lernen sie Raum prägende und Raum verändernde Faktoren zu analysieren (Themen: Naturereignisse – Ökosystem

tropischer Regenwald – Klima- und Vegetationszonen – Tourismus – Verkehr) und im Schuljahrgang 9/10 problematisieren und reflektieren sie Gegenwarts- und

Zukunftsfragen komplexer regional und global verflochtener Mensch-Raum- Beziehungen (Themen: Klimawandel – Nachhaltige Ressourcennutzung –

Globalisierung – Weltbevölkerung – Hunger auf der Welt).

(vgl. Kerncurriculum für die Realschule, Schuljahrgänge 5-10, Erdkunde, Hannover 2014)

 

Arbeitsgrundlage sind u.a. die Lehrwerke aus der Reihe „Durchblick Erdkunde –Niedersachsen – Realschule“.